BUCHMACHER: Buchbinden & Buchkunst

 

BUCHMACHER: Buchbinden & Buchkunst

ein Workshop des Buchkinder Leipzig e.V. –

 

 

Wann und wo?

Wir arbeiten am 17. und 18. November von 9–18 Uhr in den Werkstatträumen des Buchkinder Leipzig e.V., einem ehemaligen Postgebäude in Leipzig-Lindenau.

 

Was?

Freie Buchkünstlerische Arbeit wird in unserem Workshop im Vordergrund stehen: Wir wollen dem individuellen Arbeitsprozess Rechnung tragen und buchbinderische Lösungen und Umsetzungsmöglichkeiten für sich stellende Gestaltungsfragen finden. Dabei werden wir euch mit Beratung und Tatkraft zur Seite stehen und agile Formen des Buches erproben, die zu den jeweiligen Ansätzen und Inhalten passen. Die Konzentration wird dabei vor allem auf leimlosen Techniken liegen, die von jeder teilnehmenden Person auch ohne die Ausstattung einer Buchbinderei durchgeführt und wiederholt werden können.

 

Woraus?

Ihr könnt sowohl bestehende Ideen und Konzepte für Bücher, Hefte und Geschichten mitbringen, als auch ohne konkrete Vorüberlegungen unseren Arbeitsort und die Zauberkräfte der Buchkinderbücher auf euch wirken lassen und schauen, was sich entwickelt. Ob Photos, bereits begonnene Geschichten, eure Lieblingszeitungsschnipselsammlung, Aquarellskizzen oder lose Ideen: Eigentlich könnt ihr so ziemlich jedes erdenkliche Grundmaterial mitbringen. So gut wie alles lässt sich mit ein paar Vorüberlegungen in eine Buchform überführen.

 

Womit?

Wir stellen neben dem Ort grundlegende Arbeitsmaterialien zur Verfügung: Farben, Pinsel, Linoleum, Stempel, Papier, Pappe und Karton, Zwirn und Nadeln, Ahlen und Messer, kurzum alles, um sich auf den Weg zu den und in die eigenen inneren Geschichten zu machen; die Buchform und deren Umsetzung entwickeln wir analog dazu.

 

Wie?

Der Workshop hat keine fest definierte Abfolge: Wir orientieren uns an den Aspekten, die euch interessieren und die zu den entstehenden Büchern passen. Wir werden zu Beginn des Workshops einen kleinen Fahrplan erstellen, um nach Möglichkeit den Interessensgebieten aller Personen entgegenkommen zu können.

 

Was noch?

Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein: Wir werden für euch kochen und daneben Saft, Tee, Kaffee, Obst und Kekse bereitstellen, so dass sich niemensch um die eigene Verpflegung kümmern muss.

 

Habt ihr Fragen oder Anregungen?

Schreibt uns gerne an seminare{ät}buchkinder.de

 

 

Disclaimer // Was ist dieser Workshop nicht?

Dieser Workshop macht keinen* und keine* zur Buchbinder*in. Da wir gerade mal zwei Tage Zeit haben – und eine Ausbildung in diesem Handwerksberuf mindestens drei Jahre dauert –, versuchen wir, gut verständliche Techniken zu vermitteln, die sich in die eigenen Arbeitsprozesse integrieren lassen und die zu eur€em individuellen buchkünstlerischen Schaffen passen.

Comments are closed.