Startseite

Der Verein Buchkinder Leipzig e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder und Jugendliche auf dem Weg zum eigenen Ausdruck, zur eigenen Geschichte, zum eigenen Buch zu begleiten.

Dieser Prozess zeigt ein Dialogfeld zwischen dem einzelnen Kind und einem erwachsenen Begleiter auf und ergibt einen roten Faden von der ersten Begegnung, der ersten Idee bis zum fertigen Buch oder dem persönlichen Vortragen der Geschichten vor anderen Menschen.

 

Buchkinderarbeit hat in erster Linie mit der Haltung zu tun, aus der Erwachsene den Kindern begegnen: sie zu achten als selbständig denkende und handelnde junge Menschen, sie ernst zu nehmen mit allem, was da ist. Als erwachsene Begleiter verstehen wir uns als Raumgeber für eigene Erfahrungsmöglichkeiten, um eigene Ideen und Vorstellungen hervorzubringen. Die Kinder spüren schnell, dass sie es sind, die gemeint sind, es gibt keine vorgegebenen Aufgabenstellungen, die es zu erfüllen gilt. Dieser Rahmen schafft das notwendige Vertrauen, welches sich im Austausch, im Dialog zwischen dem Kind und dem Begleiter entwickelt.

 

Auch wenn die Leipziger Buchmesse in diesem Jahr leider nicht in gewohnter Form stattfindet, möchten wir diesen Höhepunkt des Buchkinder-Jahres mit Euch zusammen gebührend zelebrieren. Dafür haben wir ein buntes Programm zusammengestellt. Auf unserer digitalen Lesebühne seid ihr eingeladen, den Geschichten der Buchkinder zu lauschen und in ihre fantastischen Welten einzutauchen.

 

 

K³ - Kinder Kunst Kolumba

Ein Forschungsprojekt des Kunstmuseums Kolumba in Köln und des Buchkinder Leipzig e. V.

Um den besonderen Anforderungen, Bedürfnissen und Fragen, die der Ausstellungsprozess von Kinderwerken in einem Kunstmuseum mit sich bringt, mit Achsamkeit und Nachhaltigkeit zu begegnen, haben das Kunstmuseum Kolumba in Köln und der BuchkinderLeipzige.V. ein gemeinsames Forschungsprojekt initiiert.

Nirgendwo werden Kinder schöner an das Büchermachen herangeführt als bei den Buchkindern: Hier haben sie nicht nur die Möglichkeit Geschichten zu erzählen sondern auch die besondere Haptik zu erfahren, die das Medium Buch auszeichnet.

Claudius Niessen, Deutsches Literaturinstitut Leipzig

Was gibt's Neues?

Sommerfest und Verlagsschau im Literaturhausgarten 27. Juli 2021 - Am 16. Juli haben wir unsere mobile Druckwerkstatt und unseren Bücherstand endlich wieder einmal reisefertig gemacht.… Weiterlesen
Mit den Buchkindern in Köln 09. Juli 2021 - Wie jedes Jahr waren die Buchkinder auch 2021 wieder in Köln, genauer im Kunstmuseum Kolumba.… Weiterlesen
Willkommen zurück!!! 22. Juni 2021 - !!! Hurra!!! Endlich ist es soweit! Die Buchkinder sind wieder in die Werkstatt eingezogen! Nach… Weiterlesen

Onlineshop

Hier geht’s zu unserem Onlineshop, auf dem Originalgrafische Bücher, Postkarten, T-Shirts und vieles mehr direkt ausgesucht und gekauft werden können. Nicht zuletzt auch unser jährlicher Buchkinderkalender. Also viel Spaß beim Stöbern und beim Bestellen!

Wie kann ich die Buchkinder unterstützen?

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einem monatlichen, viertel- oder jährlichen Beitrag. Sie erhalten von uns die jährliche Buchinderpost in gedruckter Form, per Email den Buchkinderinfobrief und als besonderes Dankeschön einmalig eine entsprechende Mäzen-Urkunde und den jährlich erscheinenden Buchkinder-Wandkalender.